City Bound Berlin

„City Bound Berlin“ ist ein Projekt, das der Jugend der deutschen Minderheit eine einzigartige Gelegenheit bietet, die pulsierende deutsche Hauptstadt kennenzulernen.

„City Bound Berlin“ ist ein Projekt, das der Jugend der deutschen Minderheit eine einzigartige Gelegenheit bietet, die pulsierende deutsche Hauptstadt kennenzulernen.

Die Hauptattraktion ist die „Berlin Tour“, ein Stadtrundgang durch Berlin, bei dem du alle wichtigen Punkte auf der kulturellen Landkarte der Stadt besuchst, z.B. Brandenburger Tor, Reichstag, Checkpoint Charlie oder Alexanderplatz. Inmitten von Berliner Architektur tauchst du ganz einfach in die Welt der deutschen Geschichte, Politik, Kultur und Sprache ein.

City Bound Berlin ist auch eine großartige Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen, Ideen auszutauschen und lange, interessante Diskussionen zu führen – nicht nur mit Gleichaltrigen! Die Teilnehmer treffen BJDM-Partner wie die Arbeitsgemeinschaft deutscher Minderheiten (AGDM) und das Institut für Auslandsbeziehungen (IFA), die gerne inspirierende Geschichten und wertvolles Know-how teilen.