Studentenbegegnung 2014

Szczegóły wydarzenia

  • Studentenbegegnung 2014
  • Dodano: 17 lipiec 2014

  • Das Treffen beginnt am 16.Sept. in Wroclaw und endet am 30.Sept. in Saarbrücken.

    Es werden Studenten aus Ungarn, Litauen, Tschechien, Deutschland ,Slovakei  teilnehmen.
    Für polnische Studenten sind 4Plätze reserviert.

    Die Teilnehmer brauchen nur Taschengeld, alle anderen Kosten wie Unterbringung, Verpflegung und Transfers werden von der Union Stiftung bezahlt.

    Anmeldung: biuro@bjdm.eu


    ?Europa wächst zusammen?- Internationale Studentenbegegnung vom 16. ? 30. September 2014 -

    - Programm -


    Dienstag, 16. September 2014


    Anreise der Teilnehmer nach Wroclaw (Breslau)

    Treffpunkt: Hotel Jana Pawla II ul. sw. Idziego 2

    19.00 Uhr gemeinsames Abendessen

    20.30 Uhr Besprechung des Programms und Klärung von organisatorischen Fragen

    Mittwoch, 17. September 2014

    09.00 Uhr Vortrag/Diskussion Thema: ?Die Russland?Ukraine?Krise aus der polnischen Sicht? Referent: Prof. Dr. Krisztof Ruchniewicz, Uni Breslau

    10.30 Uhr Kulturhistorische Führung in Breslau Teil I

    ca. 12.30 gemeinsames Mittagessen

    15.00 Uhr Vortag/Diskussion Thema: ?Welt im Umbruch ? Globale Auswirkungen der Referent: Nikolaus Schmeja, Tübingen Ukraine-Krise?

    18.30 Uhr gemeinsames Abendessen

    Donnerstag, 18. September 2014


    09.00 Uhr Vortag/Diskussion Thema: ?Braucht die NATO eine neue Osteuropa-Strategie?? Referent: Nikolaus Schmeja, Tübingen

    12.30 Uhr gem. Mittagessen

    14.00 Uhr Kulturhistorische Führung Teil II

    17.00 Uhr Abreise mit dem Bus nach Krzyzowa (Kreisau)

    19.00 Uhr gemeinsames Abendessen, anschließend Zimmerzuweisung

    Freitag, 19. September 2014

    09.00 Uhr Rundgang durch das Gelände der Stiftung Kreisau

    10.00 Uhr Workshop Thema: ?Programme und Projekte der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung? Referent: Dominik Kretschmann, Kreisau

    12.00 Uhr gemeinsames Mittagessen

    14.30 Uhr Seminar Thema: ?Der Widerstand in der NS-Zeit ? der Kreisauer Kreis? Referent: Dominik Kretschmann, Kreisau

    18.30 Uhr gemeinsames Abendessen

    Samstag, 20. September 2014

    09.30 Uhr Kulturhistorische Führung in der Kreisstadt Schweidnitz (Swidnica)

    Gemeinsames Mittagessen in Schweidnitz

    Nachmittags Wanderung im Eulengebirge

    ca. 18.30 Uhr Rückkehr nach Kreisau

    Sonntag, 21. September 2014

    ca. 08.00 Uhr Weiterreise mit dem Bus nach Prag nach Eintreffen Zimmerverteilung

    ca. 19.00 Uhr gemeinsames Abendessen

    Montag, 22. September 2014


    09.00 Uhr Kulturhistorische Führung durch die Prager Altstadt Teil I (Altstädter Ring)

    11.00 Uhr Informationsgespräch Thema: ?Die Rolle der Kath. Kirche in einem säkularisierten Staat? Referenten: Dr. Stribrny, Christliche Akademie Tschechiens

    13.00 Uhr gemeinsames Mittagessen

    15.00 Uhr Kulturhistorische Führung Teil II  Karlsplatz, Karlsbrücke, Jüdisches Viertel

    18.30 Uhr gemeinsames Abendessen

    Dienstag, 23. September 2014


    09.30 Uhr Thema: ?Vergangenheitsbewältigung in Tschechien als Spurensuche ? die tschechische Gesellschaft  und die deutsche Vergangenheit in den Grenzgebieten?  Referent: Dr. Matej Spurny, Karlsuniversität Prag

    12.00 Uhr Mittagessen

    14.00 Uhr Kulturhistorische Führung Teil III (Prager Burg und Veitsdom)

    18.30 Uhr gemeinsames Abendessen

    Mittwoch, 24. September 2014


    08.00 Uhr Abreise mit dem Bus nach Saarbrücken

    Donnerstag, 25. September 2014

    07.30 Uhr Abfahrt nach Straßburg

    10.30 Uhr Besichtigung und Informationsgespräch im Europäischen Parlament

    13.00 Uhr gemeinsames Mittagessen

    15.00 Uhr Kulturhistorische Stadtführung in Straßburg

    17.30 Uhr Rückfahrt nach Saarbrücken

    Freitag, 26. September 2014


    09.30 Uhr Informationsgespräche in der Union Stiftung Prof. Rudolf Warnking, Vorsitzender des Vorstands

    11.00 Uhr Besuch im saarländischen Landtag - Gespräch mit Abgeordneten ?

    13.00 Uhr gemeinsames Mittagessen

    15.00 Uhr Rundgang durch die Saarbrücker Innenstadt

    Samstag, 27. September 2014


    Exkursion mit dem Zug nach Trier - Kulturhistorische Stadtführung in der Römerstadt Trier ?

    Sonntag, 28. September 2014


    07.30 Uhr Abfahrt nach Brüssel

    15.00 Uhr Stadtbesichtigung in der Altstadt von Brüssel

    17.30 Uhr Weiterfahrt nach Mons

    Montag, 29. September 2014

    09.00 Uhr Besuch im NATO-Hauptquartier SHAPE in Mons/Belgien

    ?Neue Strategien und Herausforderungen der NATO? Referent: NATO ? Offizier Claus Richter, Ltd. Colonel anschl. Rückfahrt nach Saarbrücken

    Dienstag, 30. Septembet 2014

    Heimreise der Teilnehmer