Den Spuren der Geschichte und den Gedenken in KZ-Gedenkstätte Dachau

Details

  • Den Spuren der Geschichte und den Gedenken in KZ-Gedenkstätte Dachau
  • Hinzugefügt: 15 September 2014

  • Titel des Projekts: Den Spuren der Geschichte und den Gedenken in KZ-Gedenkstätte Dachau - "Kennenlernen der Geschichte - Formen der Demokratie - Initiierung von Treffen"   


    Termin: 18-24.10.2014 (Abreise aus Katowitz 17.10 im laufe des Tages, Rückfahrt 24,10 am Nachmittag oder Abend.)  
    Kosten: Gebühr 900zł/pro Teilnehmer, die weiteren Kosten werden von dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk finanziert (darin werden enthalten: Einquartierung, volle Ernährung und Reisekosten zum Ort wo das Projekt Realisiert wird und während der Dauer des Projektes.)

    Einquartierung: Weiterbildungszentrum in Dachau (4 Übernachtungen) und in Mönchen (2 Übernachtungen)
    Organisator: Das Zentrum des Multikulturellen Austausches bei dem Regionalen Institut in Katowitz  (Kochanowskiego 4/3, 40-035 Katowice)

    Koordinator: Adrian Fijołek Aleksandra Kubica

    Kontakt: centrumwymian@gmail.com

    Gruppe: 15 Teilnehmer+ 1 Lehrer und 2 Leiter aus IR