ELOm Schulung für junge Gruppenleiter der DMI

Details

  • ELOm Schulung für junge Gruppenleiter der DMI
  • Hinzugefügt: 24 Juli 2017

  • Das Projekt ist an junge Mitglieder der deutschen Minderheit zwischen 16 und 20 Jahren gerichtet. Im Rahmen des Projekts werden im Zeitraum von Oktober 2017 bis Juni 2018 vier Workshops-Treffen und ein Resümee- und Evaluationstreffen stattfinden.


    Die Termine der ersten drei Workshops sind:

    I Workshop-Block: Turawa, 6.-8. Oktober 2017

    II Workshop-Block: Pokrzywna, 3.-5. November 2017

    III Workshop-Block: Jarnołtówek, 1.-3. Dezember 2017


    Das Projekt hat zum Ziel, der Jugend der DMi die grundlegenden Fertigkeiten
    des Projektmanagements zu vermitteln, sodass sie selbstständig, professionell, kontinuierlich und nachhaltig in ihrer direkten Umgebung handeln können. Die Fortbildung besteht aus einer Reihe von Workshops, die verschiedene Aspekte des zivilgesellschaftlichen Engagements und daraus resultierenden Projektmanagements in Mittelpunkt stellen, sodass die Jugendlichen bewusst, verantwortlich, professionell und nachhaltig in ihren lokalen Communities agieren und ihre Identität als Mitglieder der DMi ausleben. Das alles wird mit einem Zertifikat bestätigt.


    Anbei finden Sie das Anmeldeformular on-line, mit der Bitte dies auszufüllen und abzuschicken. Die Rückmeldefrist endet am 20. August 2017. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Aufnahme für das Projekt wird in Etappen verlaufen.



    I Etappe:

    Ein persönliches Gespräch mit den Kandidaten ist ausschlaggebend bei der Auswahl der Teilnehmer. Zum Gespräch werden ausgewählte Personen, von denen, die das Anmeldeformular zugeschickt haben, eingeladen. Die Information darüber werden die Kandidaten bis zum 31. August 2017 erhalten.

    II Etappe:

    Die Bewerbungsgespräche finden vom 1. bis zum 15. September 2017 statt.

    II Etappe:

    Die endgültige Teilnehmerliste wird bis zum 20. September 2017 bekannt gegeben.


    Die Teilnehmergebühr beträgt 50 PLN für Mitglieder der DMI und 100 PLN für die, die keinen Mitgliedschaftsschein haben (für die drei Workshop-Blöcke in diesem Jahr). Die Organisatoren stellen den Teilnehmern Vollverpflegung, Übernachtung und die Fahrt von Oppeln zum Seminarort zur Verfügung. Für Teilnehmer aus weitentfernten Regionen Polens sehen wir auch
    einen Fahrtkostenzuschuss vor. Die Teilnehmer sind zur Teilnahme an allen Workshops und Treffen sowohl im Jahr 2017, wie auch im Jahr 2018 verpflichtet.

    Der Organisator behält sich das Recht, die oben genannten Termine der Aufnahme zu ändern.



    Weitere Informationen erhalten Sie bei:


    Magdalena Prochota, Dom Współpracy Polsko-Niemieckiej, ul. 1 Maja 13/2, 45-068 Opole,
    Tel.: (77) 40 25 105, Fax: (77) 40 25 115, E-Mail: magdalena.prochota@haus.pl


    Link zum Anmeldeformular:

    https://goo.gl/forms/hQHUBYZSJW7XHf5S2


    Facebook- Profil:


    https://www.facebook.com/LicencjaNaLidera/



    Partners:


    Bund der Jugend der Deutschen Minderheit in Polen 


    Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen



    Gefördert durch:


    Bundesministerium des Innern