Sommercamp 2016, 03. - 16.07, in Valea lui Liman, Rumänien

Details

  • Sommercamp 2016, 03. - 16.07, in Valea lui Liman, Rumänien
  • Hinzugefügt: 23 März 2016


  • Sommercamp 2016, 03. - 16.07, in Valea lui Liman, Rumänien

    Die Teilnehmer/-innen erwartet ein abwechslungsreiches und spannendes Programm mit Sprachunterricht in
    Projektform an den Vormittagen und Workshops zur Vermittlung methodischer und inhaltlicher Fertigkeiten
    und Kompetenzen an den Nachmittagen. Ziele des Sommercamps sind die Förderung der kommunikativen
    Kompetenz in der deutschen Sprache (die Campsprache ist Deutsch) und die Vermittlung eines breiten
    Spektrums an Fertigkeiten. 
    Bewerbungsfrist bis 08.04.2016
    Teilnehmerbetrag 100 EU
    Teilnahmebedingungen
    - Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren
    - Deutschkenntnisse mindestens auf Niveaustufe A2

    Anmeldeformular 
    unter der E-Mail: 

    projektebjdm@gmail.com
    biuro@bjdm.eu



    Angaben von dem Bewerber/der Bewerberin)

     

    Vorname, Name:

     

     

    Geburtsdatum:

     

     

    Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land):

     

     

    Staatsangehörigkeit:

     

     

    Pass-/ID-Nummer:

     

     

    Gültigkeit bis:

     

     

    Telefonnummer:

     

     

    E-Mail/Facebook:

     

     

    Schule:

     

     

    Sprachniveau (A2, B1, B2, C1, C2/Muttersprachler/in):

     

     

    Hast du schon einmal an einer internationalen Jugendbegegnung teilgenommen? Wenn ja, wo und wann?:

     

     

    Welche sind deine Hobbies/Interessen?

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Teil 2 (auszufüllen von der Deutschlehrerin/dem Deutschlehrer/Verein der deutschen Minderheit)

     

    1.      Verfügt der Schüler/die Schülerin über die erforderlichen Deutschkenntnisse? (mind. A2 oder höher nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen)? Wenn ja, auf welcher Niveaustufe befindet sich der Schüler/die Schülerin?

     

     

    2.      Wie lange lernt der Schüler/die Schülerin bereits die deutsche Sprache, falls seine/ihre Muttersprache nicht Deutsch ist?

     

     

     

    3.      Ihre Schuladresse/Vereinsadresse:

     

     

     

     

    4.      Ihre Kontaktadresse und E-Mail im Falle von Rückfragen:

     

     

     

     

    5.      Hat der Schüler/die Schülerin eine international anerkannte und standardisierte Deutschprüfung abgelegt (z.B. Goethe-Prüfung Fit1, Fit2oder eine andere externe Prüfung anderer Anbieter)?

     

     

    6.      Bitte schreiben Sie eine kurze Empfehlung für die Teilnahme des Schülers/der Schülerin an dem Sommercamp.

     

     

     

     

     

     


    Teil 3 (auszufüllen von den Erziehungsberechtigten)

     

    1.           In welcher Sprache sollen wir Ihnen schreiben? (Deutsch, Englisch, Landessprache)?

     

     

    2.           Ich bin damit einverstanden, dass mein Sohn/meine Tochter am Sommercamp 2016 in Valea lui Liman, Rumänien teilnimmt. (Ja/Nein)

     

     

    3.  Ich bin damit einverstanden, dass Fotos und Filme, auf denen mein Kind zu sehen ist, auf der Homepage und in Printprodukten der Veranstalter veröffentlicht werden (Ja/Nein):

     

    4.  Gibt es Lebensmittel, die Ihr Kind nicht essen darf? Wenn ja, welche:

     

     

    5.  Ich bin damit einverstanden, dass mein Sohn/meine Tochter (Nichtzutreffendes streichen):

     

    a.       Zum Schwimmen geht

    b.       Fahrrad fährt

    c.       Wandern geht

     

    6.  Ich bin damit einverstanden, dass mein Sohn/meine Tochter ihren Laptop bzw. ein Smartphone oder andere elektronische Geräte im Rahmen der Sommerkurs-Workshops nutzt. Die Veranstalter haften jedoch nicht für Verlust oder Beschädigung. (Ja/Nein)

     

     

        7. Datum der letzten Tetanusimpfung, bzw. anderer Schutzimpfungen:

     

     

        8. Es gibt folgende gesundheitliche Einschränkungen:

     

    a.    Allergien. Wenn ja, welche?

    b.    Regelmäßig benötigte Medikamente.  Wenn ja, welche?

     

     

       9.   Ist Ihre Tochter/Ihr Sohn Vegetarier/-in, bzw. Veganer/-In? (Ja/Nein)

     

     

     

     

    Mit der Anmeldung erklären sich die Erziehungsberechtigten mit ärztlicher Behandlung ihrer minderjährigen Kinder bei Krankheit oder Unfällen einverstanden, sofern die vorherige Zustimmung nicht rechtzeitig eingeholt werden kann. In Notfällen gilt dies auch für chirurgische Eingriffe, sofern diese nach Beurteilung des Arztes als notwendig erachtet werden.

     

    Die Teilnahmegebühr pro Teilnehmer beträgt 100,00 EUR. Es fallen keine anderen Kosten an.

     

     

     

     

     

     

    _______________________          ________________________________

    Ort, Datum                                        Unterschrift der/des Erziehungsberechtigten