Patriotismus=Nationalismus?

Details

  • Patriotismus=Nationalismus?
  • Hinzugefügt: 02 September 2015

  • Diskussion "Patriotismus=Nationalismus?"

    14. September um 18:00 Uhr

    Woiwodschaftsamt in Oppeln,

    Piastowskastr. 14


    Nationalismus spielt eine besondere Rolle für das durch die Vergangenheit belastete Deutschland, in dem es ein nicht endendes Problem in der Gesellschaft darstellt. Es gibt unterschiedliche Formen von Nationalismus, die sich im Untergrund, in Fußballclubs oder getarnt als Gruppierungen wie PEGIDA ("Patriotische Europäer gegen Islamisierung des Abendlandes") oder direkt in der NPD zeigen. Auch in Polen beobachtet man schon seit einigen Jahren ähnliche Entwicklungen. Das Land, dass sich nur langsam für ausländische Migranten öffnet, erfährt einen sehr schnellen Zulauf zur rechten Szene, welcher zuletzt bei dem Unabhängigkeitstag am 11.11. in Warschau sichtbar wurde.

     

    Als Gäste begrüßen wir Mirosława Korejba, Sprecherin für Menschenrechte der Landespolizei der Woiwodschaft Oppeln, Jan Dąbkowski, Koordinator der Organisation "Bez nienawiści" (Ohne Hass), Eric Hattke, Vertreter der Bürgerinitiative "Dresden für alle", Sebastian Serafin, Vertreter des Projektes gegen Rechtsextremismus der Friedrich Ebert Stiftung und Firat Celikkol, Restaurantbesitzer. Die Moderation wird von Krzysztof Zyzik, NTO, geleitet.

     

    Der Eintritt ist kostenlos, jedoch ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt. Bitte informieren Sie uns über ihr Erscheinen bis zum 13. September 2015 (haus@haus.pl oder 32 461 20 70).